Freitag, 22. Dezember 2017

Rezension [Hörbuch]: "Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen" von Petra Hülsmann

Titel: Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen
Autorin: Petra Hülsmann
Sprecherin: Yara Blümel
Verlag: Lübbe Audio
Gesamtspielzeit: 11 Stunden, 42 Minuten
Genre: Liebesroman/ Gegenwartsliteratur
ungekürztes Hörbuch

Inhalt (Klappentext)

Na, das kann ja heiter werden! Als Karo ihre neue Stelle bei einem großen Hamburger Fußballverein antritt, muss sie feststellen, dass sie nicht wie geplant im gehobenen Management anfangen wird, sondern sich ausschließlich um den Spitzenspieler des Vereins kümmern soll – als Chauffeurin und Anstandsdame. Denn Patrick ist zwar ein Riesentalent, steckt seine Energie aber momentan lieber ins ausschweifende Nachtleben als ins Training. Von der ersten Begegnung an ist klar, dass Patrick und Karo sich nicht ausstehen können. Doch irgendwann riskieren die beiden einen zweiten Blick – und das Gefühlschaos geht erst richtig los.

Meine Meinung

Nach "Hummeln im Herzen" war "Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen" mein zweites Buch von Petra Hülsmann und wieder hat es mir sehr gut gefallen. 

Das Besondere an ihren Büchern sind meiner Meinung nach die Charaktere. Sie sind echt und wie aus dem Leben gegriffen, was man in Liebesromanen eher selten findet. Meist rutschen sie sehr schnell ins Kitschige ab und die männlichen Protagonisten schnulzen sich oft Sätze zusammen, die im echten Leben wahrscheinlich keiner so sagen würde und bei denen man eher peinlich berührt als erfreut wäre. Hier ist das aber absolut nicht der Fall. Patrick ist ein ganz normaler Kerl, der, obwohl er ein bekannter Fußballer ist, ganz auf dem Boden geblieben zu sein scheint. Ich mochte ihn sehr gerne. Die Protagonistin Karo gefiel mir ebenfalls sehr gut, weil ich es einerseits toll fand, wie sie ihr Ziel verfolgt hat und andererseits mochte ich es, dass sie ihre Verbissenheit in Bezug auf ihre Karriere am Ende ein wenig abgelegt hat. Die Nebencharaktere, also Karos WG Mitbewohner und ihre Arbeitskollegen, fand ich auch ganz gut gelungen, aber wenn ich das Buch mit "Hummeln im Herzen" vergleiche, muss ich sagen, dass ich dort die Nebenfiguren mehr ins Herz schließen konnte als hier in diesem Roman. 

Die ganze Geschichte gefiel mir sehr gut und ich war wirklich überrascht, denn als ich gesehen habe, dass es um Fußball geht, war ich mir nicht ganz so sicher,  ob mich die Handlung begeistern kann. Da darf man sich aber wirklich nicht täuschen lassen. Man braucht keinerlei Fußball-Vorkenntnisse, denn auch Karo hat am Anfang keinen blassen Schimmer von dieser Sportart und der Sport steht hier auch nicht im Vordergrund. 

Das Ende war wieder sehr herzerwärmend und dieser Roman hat mir definitiv Lust gemacht, noch die übrigen Bücher von Petra Hülsmann zu lesen. 

Die Hörbuchsprecherin Yara Blümel hat perfekt zu dieser Lektüre gepasst und  sie hat die Charaktere durch ihre Art zu lesen irgendwie zum Leben erweckt. 

Alles in allem war es ein unterhaltsames Hörbuch, das sich hervorragend zum Abschalten vom Alltag eignet. 

Bewertung

Ich bewerte das Hörbuch mir 4 von 5 Sternen, da es mir sehr gut gefallen hat, es mich aber nicht ganz so begeistern konnte wie das Vorgängerbuch "Hummeln im Herzen". 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen